Datenvolumen kontrollieren iphone X

Wie ihr den Datenvolumen-Verbrauch anzeigen und messen könnt, erklären wir euch in diesem Artikel.

iPhone: Verbrauchtes Datenvolumen und Datenroaming-Verbrauch anzeigen

Wozu das gut ist? In fast allen Smartphone-Tarifen mit Internet gibt es ein bestimmtes Datenvolumen, das ihr jeden Monat verbrauchen könnt. Üblich sind 1 Gigabyte oder 2 Gigabyte an mobilen Daten. Es gibt aber auch Handyverträge mit mehr oder weniger Datenvolumen. Bei der Auswahl ist es gar nicht so einfach, sich für einen Tarif zu entscheiden.

Und dann kommt in vielen Tarifen vor allem in den günstigen Drillisch-Tarifen auch noch die Datenautomatik hinzu, bei der nach Verbrauch der Daten kostenpflichtig nachgebucht wird. Wenn ihr also monatliche Zusatzkosten sparen wollt, dann solltet ihr euren mobilen Datenverbrauch im Auge behalten.

Wie das geht, erfahrt ihr in diesem Beitrag. Aktuelle Smartphones bringen viele praktische Tools mit: So könnt ihr oftmals bereits in den Einstellungen eures Handys den Datenverbrauch checken. Wer auf Nummer sicher gehen will, lässt sich ab einem bestimmten Datenverbrauch warnen.

Auch eine App kann gute Dienste leisten. Klickt euch einfach zum gewünschten Abschnitt, wir haben die Anleitungen nach Handy-Betriebssystem sortiert. Den Datenverbrauch zu messen ist gar nicht so schwer. Folgt einfach unseren Tipps.

Ganz egal, ob ihr nun einen Tarif mit Datenautomatik nutzt oder ob gedrosselt wird: Es ist in jedem Fall sinnvoll, seinen mobilen Datenvolumen-Verbrauch zu kennen. Deshalb nachfolgend die wichtigsten Tipps rund um das Datenvolumen — sortiert nach Handy-Betriebssystem. Zuerst noch zwei allgemeine Hinweise: Das Smartphone-Betriebssystem misst den Datenverbrauch etwas anders als der Mobilfunkanbieter.

Verbrauchtes Datenvolumen anzeigen

Die Werte stimmen also nicht exakt überein. Wenn ihr mit Grenzwerten und einer Datensperre arbeiten wollt, plant besser einen Puffer ein.

Lasst euch zum Beispiel warnen, wenn nur noch 10 Prozent eurer monatlichen Daten übrig sind. Der Abrechnungs-Zeitraum kann sich also entsprechend verschieben und muss nicht immer der 1. Besitzt ihr ein Handy oder Tablet, das iOS nutzt?

Wollt ihr die bisher verbrauchten mobilen Daten ermitteln, ruft ihr zuerst die Einstellungen eures Smartphones bzw. Dort könnt ihr Datenfresser direkt abschalten bzw. Das schlägt sich auch über die weiteren Optionen nieder: Es ist nicht möglich, einen Grenzwert oder eine Warnung bei erhöhtem Datenverbrauch direkt einzustellen. Ihr könnt lediglich bestimmten Apps den Zugriff auf das mobile Datennetz verbieten. Diese Auswahl zeigt kostenlose Apps:. Android-Smartphones sind allgemein mit besseren Möglichkeiten ausgestattet, um den Datenverbrauch anzeigen zu lassen.

Die Statistik wird zu einem frei wählbaren Tag im Monat automatisch zurückgesetzt. Das verbrauchte Datenvolumen wird auch pro Tag berechnet. Nomophobia: Wie Du schnell und einfach den Smartphone-Entzug beginnst — auch wenn Du noch nicht bereit bist.

Datenvolumen & mobilen Datenverbrauch am iPhone überwachen

Was Dein Smartphone über Deinen Charakter verrät …. Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen You have to agree to the comment policy. Wir sind die smartphonepiloten! Dann klicke hier! Anbieter im Überblick Telekom Vodafone o2 Shops. Wonach suchst Du? Handyvertrag widerrufen. Juli News Übernahme von simyo durch Blau: Kunden werden umgestellt Oktober Übersicht der Handy-Geschwindigkeiten 7. April Mai Schön, dass wir Dir weiterhelfen konnten!

3G-Datenvolumen des iPhones verringern: Onavo

Danke für den Tip mit den Interdentalbürsten! Der Akku ist Hi ich habe das Nokia 2. Um Den Datenverbrauch eines iPhones zu ermitteln, gibt es zwei verschiedene Methoden, die ich Dir in diesem Artikel gern vorstellen möchte. Entweder, Du lässt Dir den Datenverbrauch Deines iPhones mit Bordmitteln anzeigen oder Du ermittelst diesen deutlich komfortabler über eine spezielle App. Nahezu jeder Smartphone Tarif enthält eine Internet Flat mit einem vertraglich festgelegten Datenvolumen. Das Problem ist aber, dass in den meisten Fällen nach Verbrauch diese Datenvolumens gedrosselt wird.

Schöner wäre es doch, wenn Du immer ab und an mal schauen könntest, wie viel Datenvolumen Du im aktuellen Monat schon verbraucht hast. Dann wüsstest Du genau, ob Du noch ein paar Videos mehr streamen kannst oder es den Rest des Monats doch lieber ruhig angehen solltest. Besonders bei Handytarifen mit Datenautomatik ist es immens wichtig, den aktuellen Datenverbrauch im Auge zu behalten!

In diesem Artikel erfährst Du mehr! Ich habe gleich zwei verschiedene Optionen für Dich zusammengestellt. Das iPhone hat bereits Bordmittel integriert, mit denen Du den Datenverbrauch auslesen kannst. Das funktioniert zwar auch, allerdings nicht ganz so souverän, wie ich Dir gleich erklären werde. Aber nicht erschrecken — so hoch ist meine monatliche Handyrechnung natürlich nicht.

Ich habe ganz einfach lange meine Statistik nicht zurückgesetzt. Wenn Du weiter nach unten scrollst, siehst Du genau, wann der Zähler für den Datenverbrauch das letzte Mal zurückgesetzt wurde.

So setzen Sie den Zähler auf Null

In meinem Fall ist das schon seit Mai nicht mehr geschehen.